Chronologie

07.08.2011 – Sonntagsspaziergang über das potenzielle Abbaugebiet
07.04.2011 – Mitgliederversammlung im Rathaus der Gemeinde Oyten
23.09.2010 – Gespräch mit Andreas Mattfeld (CDU), Bundestagsabgeordneter für den LK Verden/Osterholz im Rahmen seiner Bürgersprechstunde in Verden
21.09.2010 – Teilnahme an der Fraktionssitzung der CDU Oyten
17.09.2010 – Beratungsgespräch über das weitere Vorgehen mit Rechtsanwalt Dr. Diering, Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Verden
08.09.2010 – Teilnahme am öffentlichen Teil der Sitzung des Planungs-, Wirtschafts-,
Verkehrs- und Bauausschusses im Kreishaus Verden, unter Anwesenheit von Landrat Peter Bohlmann sowie Bürgerfragestunde
07.09.2010 – A. Bäuerle und J. Bals nehmen an einer Fraktionssitzung der FDP Oyten teil. Zeitgleich stellen N. Linke und C. Brockmann die Arbeit des Vereins dem Rotary Club Oyten vor.
27.08.2010 – Der Verein gibt über die örtliche Presse eine Stellungnahme zur Landesplanerischen Feststellung ab.
21.08.2010 – Die Landesplanerische Feststellung, das Ergebnis des Raumordnungsverfahrens, wird zugestellt.
08.08.2010 – Stand auf dem Sommerfest der Oytener Vereinigung der Selbstständigen (VdS)
09.06.2010 – Teilnahme / Anhörung der Bürgerinitiative beim Erörterungstermin im Rahmen des ROV im Kreishaus Verden
19.05.2010 – Mitgliederversammlung im Rathaus der Gemeinde Oyten
07.04.2010 – Teilnahme Sitzung des Ausschusses für Umwelt und Gemeindeentwicklung Oyten, Vorstellung des Einwendungsschreibens zum ROV.
06.04.2010 – Einreichung der Einwendungen des Vereins durch den Rechtsanwalt.
17.03.2010 – Übergabe unserer Ausarbeitung an den Rechtsanwalt für Verwaltungsrecht.
16.03.2010 – Teilnahme Sitzung der FDP-Fraktion Oyten.
10.03.2010 – Teilnahme an einer Sitzung des Planungsausschusses (Bauen, Strassen) im Kreistag Verden.
09.03.2010 – Teilnahme an Ortsausschuss-Sitzung Embsen, Vorstellung des Einwendungsschreibens zum ROV der Stadt Achim.
22.2. bis 17.03.2010 – Teilnahme an Ortsausschuss-Sitzung Embsen, Vorstellung des Einwendungsschreibens zum ROV der Stadt Achim.
08.02.2010 – Pressegespräch zur Vorstellung unseres Vereins.
Ab 01.02.2010 – Aufnahme von neuen Mitgliedern beginnt.
28.01.2010 – 1. Mitgliederversammlung, Verabschiedung einer Geschäftsordnung.
11.01.2010 – Sitzung der Gründungsmitglieder, Einladung zur 1. Mitgliederversammlung erfolgt.
05.01.2010 – Eintrag in das Vereinsregister im Amtsgericht Walsrode.
21.12.2009 – Anerkennung der Gemeinnützigkeit im steuerlichen Sinn durch Finanzamt Verden (Aller).
02.12.2009 – Gründungssitzung des neuen Vereins.
09.11.2009 – Teilnahme an der Sitzung der FDP Ortsgruppe Achim, um die Bürgerinitiative vorzustellen.
29.10.2009 – Die 5. Sitzung der Bürgerinitiative.
01.10.2009 – Die 4. Sitzung der Bürgerinitiative.
14.09.2009 – Die 3. Sitzung der Bürgerinitiative.
03.09.2009 – LIVE-Sendung Nordwestradio „Bürgerprotest gegen geplanten Sandabbau zwischen Achim-Embsen und Oyten“ im Oytener Rathaus mit den Bürgermeistern Cordes und Kellner sowie Landrat Bohlmann u. Vertretern der Bürgerinitiative.
02.09.2009 – Planungsausschussitzung des Kreistages in Thedinghausen Teilnahme von Vertretern der Bürgerinitiative im Rahmen der öffentlchen Sitzung.
02.09.2009 – Vorortbesichtigung und Information des SPD-Bundestagsabgeordneten Stünker mit Vertretern der Bürgerinitiative.
28.08.2009 – Einladung zum Informationsaustausch der Bürgerinitiative durch die FDP-Bundestagsabgeordnete Lenke.
27.08.2009 – Die 2. Sitzung der Bürgerinitiative.
26.08.2009 – Vorortbesichtigung und Information des CDU-Bundestagskandidaten Mattfeldt mit Vertretern der Bürgerinitiative.
20.08.2009 – konstituierende Sitzung der Bürgerinitiative.
10.08.2009 – Ortsausschusssitzung Achim/Embsen mit Bürgermeister Kellner und Vertreter des Landkreises 19.8.2009 Vorortbesichtigung und Information der CDU-Kreistagsfraktion unter Teilnahme betroffener Bürger.
05.08.2009 – Informationsveranstaltung durch Bürgermeister Cordes im Oytener Rathaus (ca. 400 Teilnehmer).